Offizielles Ende von PERSPICIO

Das im Jahre 2004 erschienene streamBASE-Produkt „PERSPICIO“ zur Erfassung von Daten aus halbstrukturierten Dokumenten ist nun vollständig mit allen Funktionalitäten in die CODING4-Plattform überführt worden. Die letzte produktive Installation wurde Ende März 2016 beim Kunden in die CODING4-Umgebung migriert.

Damit wird es nicht mehr als eigenständiges Produkt geführt.

Die Definitionsfunktionalität des bisherigen „DEFINE“-Moduls wurde in einer CODING4-Anwendung namens „TemplateDesigner“ untergebracht. Die vorhandenen Templates können weitestgehend weiter genutzt werden, da auf Kompatibilität bei der Integration geachtet wurde. Das eigentliche Dokument-Processing ist als DocumentEngine-Bibliothek realisiert und wird über eine eigene CODING-Aktion innerhalb der Workflows angesprochen.
Das Benutzermodul „CORRECT“ wird nun von der CODING4 MailView-Applikation abgelöst, welche als Standardtool für alle Verifizier-Aufgaben verwendet wird, in denen ein Benutzereingriff gewünscht oder nötig ist.

Link zu Ihren Lesezeichen hinzufügen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *